Aktuelles

Neuer Fiat 500 Collezione auf dem Laufsteg in Mailand

Der herbstliche Fiat 500 Collezione

Nach dem zu Jahresanfang gezeigten Fiat 500 Collezione im Stil des Frühjahrs greift das neue Sonder­modell jetzt herbstliche Motive auf. Verfügbar als Limousine mit serienmäßigem festem Glasdach und als Cabriolet mit grauem Stoffverdeck, bietet der neue Fiat 500 Collezione typisch italienische Eleganz und zeitlosen Stil. Mit hoher Verarbeitungsqualität, sorgfältig ausgewählten Materialkombinationen und moderner Technologie spricht das Sondermodell urbane Kunden an.

Optische Highlights sind die originellen Karosserie­farben, darunter die herbstliche Bicolore-Lackierung Brunello, eine Kombination aus den beiden Farben Opera Bordeaux Metallic im unteren Bereich und Carrara Grau im oberen Teil der Karosserie. Für Kon­traste sorgen eine Chromline-Leiste auf der Motor­haube und eine um die gesamte Karosserie laufende Zierlinie in Kupfer, die mit den ebenfalls kupferfar­ben lackierten 16-Zoll-Leichtmetallrädern korrespondiert. Zu erkennen ist das Sondermodell außerdem am verchromten Schriftzug „Collezione“ auf der Koffer­raumhaube, einer kupferfarbenen Linie an der Armaturentafel und den Sitzbezügen im Nadelstreifenmuster.

 

Ein exklusiver Laufsteg – das Mailänder Luxuseinkaufszentrum „La Rinascente“

Die Präsentation des neuen Fiat 500 Collezione im Mailänder Luxuseinkaufszentrum „La Rinascente“ schlug die Brücke zwischen den Welten des Automobils und der Mode. Während auf dem Laufsteg Models die neue Herbstmode zeigten, war auf großen Monitoren der Fiat 500 Collezione auf den Straßen der norditalienischen Modemetropole zu sehen. Ähnlich wie die Kaufhauskette hat auch der Fiat 500 das Leben in Italien seit mehr als einem halben Jahrhundert geprägt. Nach seiner Premiere 1957 revolutionierte der Fiat 500 als erschwinglicher „großer Kleinwagen“ die individuelle Mobilität. Mehr als 60 Jahre später sind Konzept, unverwechselbarer Stil, inspirierender Enthusiasmus und Innovationskraft des Fiat 500 aktueller denn je.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.